Conversion Rate Forum 2012

foto
Wie werden aus Besuchern Käufer? Wie steigern Shop Betreiber, Online Marketing Spezialisten oder E-Commerce Leiter effektiv ihre Conversion Rate? Darüber wurde schon zum dritten Mal in Folge in 12 Vorträgen leidenschaftlich berichtet, debattiert und diskutiert.

Namhafte Speaker klärten über Neues aus den Bereichen Landing Page Optimierung, Online Shop, Online Marketing, Usability, Suchmaschinen-Optimierung und -Marketing sowie Webanalyse auf.

Für uns war leider nichts wirklich Neues dabei, was einerseits zeigt, wie gut die vioma aufgestellt ist, anderseits wäre es spannend gewesen mit einem Novum der Branche konfrontiert zu werden. Nichts desto trotz wollen wir die Qualität der Vorträge nicht in Abrede stellen! Bewährte Vorgehensweisen für die Verbesserung der Conversion Rate wurden spannend und praxisnah diskutiert und an die Besucher wurde einvernehmlich appelliert:

  • Conversion-Optimierung ist ein Prozess.
  • Für die Conversion-Optimierung ist eine ganzheitliche Herangehensweise unerlässlich.
  • Tests müssen eindeutige Hypothesen zugrunde liegen.

Eigentlich drei Punkte, die selbstverständlich sind, dennoch ist es sicherlich nicht überflüssig, sich diese Fakten immer wieder ins Bewusstsein zu rufen. Wir wissen, wie leicht Selbstverständliches vergessen wird ;).

Also noch mal in anderen Worten:

Einem Test muss die Formulierung einer Annahme vorausgehen. „Wenn ich A verändere tritt B ein“. In die Überlegungen müssen alle relevanten Parameter miteinbezogen werden. Es ist nicht ausreichend nur eine Kennzahl zu berücksichtigen. Vielmehr muss das gesamte Kennzahlen-System betrachtet werden. Und: Ein Ende der Optimierung gibt es nicht. Stattdessen muss fortlaufend und aufeinander aufbauend getestet werden.

Auch der Nachmittag brachte zuerst einmal nichts Brandneues zu Tage. Doch zu später Stunde, kurz vor dem Veranstaltungsende, kam dann noch einmal „Schwung in die Sache“: Ralf Mager vom Modehaus LODEN_FREY in München berichtete mitreißend von seinen Erfahrungen im Bereich der Landing Page Optimierung. A/B und Multivariate Tests verhalfen dem Online Shop des Unternehmens zu einem beeindruckenden Anstieg der Conversion-Anzahl und der Conversion Rate. Von bis zu 30 % war da die Rede!

Für uns besonders interessant: Das Unternehmen setzte größtenteils nur kleine Veränderungen um. Das Fazit für uns: Testen, testen, testen! Auch dann, wenn die Änderungen nur kleiner Art sind. Es lohnt sich! Denn auch, wenn ein Test keine Früchte trägt, weiß man zumindest, was nicht zum Erfolg führt.

Und last but not least war da noch Frau Sabine Heukrodt-Bauer, die als Juristin über Rechtliches im Umgang mit Social Media, Kundenbewertungen und Analyse-Tools aufklärte. Besonders das Thema Datenschutz mit facebook und Co brachte einige wichtige Punkte auf den Tisch.

Jetzt wissen wir also Bescheid über Rechtliches im Bereich Social Media, Altbewährtes wurde noch einmal ins Bewusstsein gerückt und mit neuen Beispielen untermauert. Mit viel Input und neuer Motivation ging es dann für uns durch das verstopfte München zurück nach Offenburg.

zurück

Diskutieren Sie mit …