SEO-DAY 2013 in Köln – Bericht

seo-day-2013
In diesem Herbst hat im Kölner Rheinenergie Stadion zum 3. Mal der SEO-DAY stattgefunden. Der SEO-Day ist eine Fachkonferenz zum Thema Suchmaschinenoptimierung. Neben erstklassigen Referenten aus der SEO-Branche und mehr als 650 Teilnehmern waren auch wir, Diana und Oliver aus der SEO-Abteilung der vioma angereist.


Jeweils drei gleichzeitig startende Vorträge zu verschiedenen Themen aus der SEO-Welt machten die Auswahl schwierig, jedoch konnten wir zu zweit einen Großteil der Vorträge verfolgen:

  • Content Marketing in der Praxis – Case Study mit konkreten Zahlen, Andreas Wander
  • SEO Mortale – von Mythen, Tests und anderen Überraschungen, Gerald Steffens
  • Content Marketing Praxis – Vom Audit bis zur Outreach, Sepita Ansari
  • Fraud, Pascal Fantou
  • Google Plus im Marketing-Mix, Jens Brechmann
  • SEO Insights Baidu, Siwen Zhang
  • Schulden Suchmaschinenoptimierer einen konkreten Erfolg?
  • Rechtliche Auswirkungen und Handlungsbedarf nach dem Urteil des LG Amberg, Christian Solmecke
  • Wieso die Zukunft des Online-Marketings im Videomarketing liegt, Christian Tembrink
  • Next Generation SEO durch Author Markups und Schema.org Integrationen, Marcus Tober
  • Next level Google Universal Search – Local in combination with Social and Mobile, Niels Dörje
  • Mastering Google News, Jens Fauldrath



Zusammenfassung interessanter Beiträge:


Next Generation SEO durch Author-Markups und Schema.org Interpretation, Marcus Tober
„Pimp my Snippet“ war der Aufhänger des Vortrags von Marcus Tober. Durch anschauliche Beispiele wurde gezeigt, mit welchen Informationen ein Suchergebnis optimiert werden kann. Viele Webmaster vernachlässigen das Thema, doch durch gut durchdachte Optimierung kann die Aufmerksamkeit erhöht und dadurch die Klickrate gesteigert werden. Die Website schema.org stellt eine Übersicht der verfügbaren Markups Auszeichnungen zur Verfügung. Jedoch sollte bei der Snippet-Optimierung darauf geachtet werden, welche Informationen tatsächlich dargestellt werden. Das Testtool in den Webmastertools ist nämlich nicht immer verlässlich, auch wenn hier die Optimierungsversuche positiv dargestellt werden, kann es in den SERPs anders aussehen. Wichtig: in den SERPs werden fast nur 2er-Kombinationen angezeigt, beispielsweise Bewertung und Verfügbarkeit.


Fraud, Pascal Fantou
Nachdem verschiedene Online-Betrugsformen wie beispielsweise der Klickbetrug im Bereich der Suchmaschinenwerbung erklärt wurden, gab es tiefe Einblicke in das Thema „Adwords View Fraud“. Der Vortrag war sehr unterhaltsam, da Pascal Fantou vom Publikum viel Interaktion forderte.
Mit einer beeindruckenden Live-Demo wie einfach das Google-Tracking bei Analytics manipuliert werden kann, wurde die Session beendet. Ein paar Code-Zeilen sowie ein Host-Eintrag hatten ausgereicht, um den Analytics-Zähler nach Belieben zu manipulieren. Die Session hatte relativ wenig mit dem Thema SEO zu tun, war aber dennoch sehr interessant.


Content Marketing Praxis – Vom Audit bis zur Outreach, Sepita Ansari
Ein sehr komplexer Vortrag, der auf verschiedene Ebenen der Content Vermarktung fokussiert war und zeigte, wie die Vermarktung von Inhalten in der Praxis durchgeführt wird. Die Ebenen Bestandaufnahme (Audit), Strategie, Planung, Reichweite (Outreach) und Analyse wurden nacheinander erläutert und verschiedene Tools zur Umsetzung (wie z .B. Screaming Frog, Excel Addins, toutapp, followerwonk, rapportive) vorgestellt. Effizient durchgeführtes Content-Marketing bringt folgende Vorteile: „natürliche“ Backlinks, Facebook-Likes und +1-Empfehlungen als Social Signals und eine Steigerung der Markenbekanntheit.
Am Abend gab es noch das Superpanel mit Johannes Beus, Jens Fauldrath, Dominc Wojcek und weiteren Gästen. Außerdem wurde die Siegerehrung des SEO-Wettbewerbs mit dem Namen „SEOKanzler“ durchgeführt. Anschließend gab es noch einen Live-Hack der aktuellen Wordpress-Version durch einen IT-Security-Experten, der innerhalb von zwei Minuten Login und Passwort einer Wordpress-Installation geknackt hatte.


Fazit: Die Vorträge waren insgesamt sehr informativ. Neben allgemeinen Standardinformationen rund um SEO wurden auch einige detailreiche Einblicke preisgegeben. Für jeden, der in der SEO-Szene beruflich tätig ist, gab es sicher noch neuen Input und Denkanstöße. Die Location war klasse, für das leibliche Wohl der Teilnehmer wurde bestens gesorgt. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung!

zurück

Diskutieren Sie mit …